ILLUSTRATIONSBILDBAHN WERWOLF

Illustration eines Gedichts
Eine 3 Meter lange rollbare Bildbahn illustriert das Gedicht „Der Werwolf“ von Christian Morgenstern. Die Bahn befindet sich in einem Schaukasten und kann bewegt werden. So lässt sich die Geschichte des Werwolfs, Strophe für Strophe betrachten. Ebenso wie Morgensterns humorvolle, oft ungewöhnliche Schreibweise, wurden auch ungewöhnliche, witzige Charaktere entworfen. Sie verbildlichen Morgensterns Gedicht auf im Nachthimmel schwebenden Landschaftsinseln, in schaurig schöner Atmosphäre.

Bildbahn 3 m × 0,21 m